Archiv | Studiumieren RSS feed for this section

starting WS10/11

29 Sep

Sopp seit 3 Tagen bin ich jetzt schon wieder am studiumieren… und es ist die Katastrophe schlecht hin <__<

Wobei das weniger direkt den Studiengang betrifft sondern eher äußere Umstände. So an sich find ich hier studieren ja gar nicht schlecht ich würd jetzt keinem davon abraten. Aber Osnabrück ist gerade voll am abdrehen.

Kurz zur FH, ich studiere an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften und Informatik welche direkt auf dem Westerberg steht.Im ersten Semester bin ich noch täglich mit Fahrrad gefahren aber aufgrund von wildgewordenen Mütter die vor der Arbeit noch die Kinder loswerden müssen und die Sache mit dem Berg. Zu Fuß brauch ich etwa 15-20 minuten (je nachdem wie sehr ich trödel (^___^)) ist also jetzt nicht so sonderlich weit (laut Google 1,7km). Die Stadt hat es doch wirklich geschafft mir zwischen meinem trautem Heim und meinen Vorlesungsräumen 3 Baustellen in den Weg zu stellen. Und das nicht einfach so dass ich da noch langlaufen kann, nöööööööö, genau so dass ich als Fußgänger Umleitungen gehen muss!!! Und das sind dann auch noch meine Abkürzungen (T___T)

damdamdaaaaaaa

Mal eine kleine Skizze zu meiner Lieblingsbaustelle. Eig kann man super über den Spielplatz gehen und spart so locker 2-3 Minuten… jetzt muss ich den ganzen Weg um diesen Spielplatz rum gehen (<__<). Das geht ja eig noch wenn denn auch mal wer da arbeiten würde!!! Und nope ich kann nicht einfach über die Baustelle die Idioten haben nämlich die Treppe abgerissen 😦

Aber ok da muss ich drüber weg. Was gar nicht geht sind die Umbauten an der FH. Da wird ein neues Gebäude aus Platzmangel direkt ans Hauptgebäude rangebaut… Ist ja an sich nicht schlecht es sind ja dieses Semester viiiiiel mehr Erstis als sonst da weil neues Schulsystem und so da braucht man auch mehr Platz. Aber Vorlesungen in Räumen zu halten die genau an die Baustelle angrenzen, oder in Räumen in denen noch neue Fenster eingesetzt werden und so… da muss ich nix mehr zu sagen oder (^.^)

Das Oberchaos kam aber erst Heute als direkt an meinem FH-Weg aus dem nix eine neue Baustelle hergezaubert wurde, die Umleitungen eher dürftig hingestellt wurden und die Umleitung auch noch über meine Straße in der ich wohne, wo nebenbei auch noch eine Grundschule, ein Kindergarten und eine Stätte für Behinderte Kinder stehen. Ich glaub viel muss ich dazu nicht mehr sagen… außer vielleicht dass die Straße die gesperrt wurde eine Hauptstraße ist. In solchen Momenten bin ich doch froh das ich noch kein Auto fahre (^___^)

In solchen Momenten sind die Bewohner der Friedensstadt gar nicht mehr so friedlich wie gedacht…

Achja und nun noch etwas zu meinem ersten Eindruck vom 5. Semester:

Auch wenn man es nicht sieht es regnet!!

Nachdem das Sommersemester schon mit Schnee angefangen hat hats zum Beginn des Wintersemesters durchgehend geregnet, es war kalt und meine Schuhe definitiv Undicht!

Aber nichtsdestotrotz

Ich wünsche euch allen ein erfolgreiches Wintersemester!!

Oder halt etwas anders :p